Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Typ:  Vorgang 14019749

... Gesetz zur Änderung der Strafprozessordnung

Vorgangstyp: Gesetzgebung

Inhalt:
Strafprozessordnung
Einordnung der Auskunftspflicht über Telekommunikationsverbindungsdaten in die Strafprozessordnung, Anhebung der Auskunftsschwelle, Präzisierung der von den verpflichteten Dienstanbietern mitzuteilenden Informationen, Harmonisierung mit den Regelungen zur Überwachung des Telekommunikationsverkehrs, u.a. Bestätigung der Anordnung einer Staatsanwaltschaft durch einen Richter innerhalb von drei Tagen, Zulassung der Auskunftsanordnung über zukünftig gespeicherte Telekommunikationsdaten, Befristung der Regelung bis zum 31. Dezember 2004; Einfügung der §§ 100g und 100h Strafprozessordnung

Ablauf des Vorgangs (BT = Bundestag; BR = Bundesrat):

BR -  Gesetzentwurf Bundesregierung 07.09.2001 Drucksache 702/01 (besonders eilbedürftig)

Zuweisung: Rechtsausschuss (federführend), Innenausschuss, Ausschuss für Kulturfragen, Wirtschaftsausschuss

BR - Empfehlungen Rechtsausschuss (federführend); Innenausschuss; Ausschuss für Kulturfragen; Wirtschaftsausschuss 09.10.2001 Drucksache 702/1/01

Rechtsausschuss, Innenausschuss: Änderungsvorschläge (u.a. Titeländerung) - Ausschuss für Kulturfragen, Wirtschaftsausschuss: keine Einwendungen

BR - Antrag Rheinland-Pfalz 17.10.2001 Drucksache 702/2/01

Änderungsvorschläge

BR - Antrag Rheinland-Pfalz 17.10.2001 Drucksache 702/3/01

Änderungsvorschläge (u.a. Titeländerung)

1. Durchgang

BR -  Plenarprotokoll 768 19.10.2001 S. 561D-562A

Beschluss: S. 562A - Stellungnahme: Änderungsvorschläge - gemäß  Art. 76 Abs. 2 GG

BR -  Stellungnahme Bundesrat 19.10.2001 Drucksache 702/01 (Beschluss)

BT -  Gesetzentwurf Bundesregierung 01.10.2001 Drucksache 14/7008

BT -  Unterrichtung Bundesregierung 01.11.2001 Drucksache 14/7258

Stellungnahme Bundesrat und Gegenäußerung Bundesregierung

1. Beratung

BT -  Plenarprotokoll 14/192 11.10.2001 S. 18698B-18727B

zusammenberaten mit anderen Beratungsgegenständen, vollständige Liste

  • s. Vereinsgesetz BR Drucksache 724/01

Redner:
Dr. Herta Däubler-Gmelin, Bundesminister Bundesministerium der Justiz S. 18698D-18701B; Wolfgang Bosbach, CDU/CSU S. 18701B-18703C; Volker Beck (Köln), Bündnis 90/Die Grünen S.18703C-18705A; Jörg van Essen, F.D.P. S.18705 B-18707C; Petra Pau, PDS S. 18707C-18709A; Dr. Jürgen Meyer (Ulm), SPD S. 18709B-18710B; Norbert Geis, CDU/CSU S.18710 C-18712C; Cem Özdemir, Bündnis 90/Die Grünen S. 18712D-18713D; Joachim Stünker, SPD S.18714 A-18715A; Volker Kauder, CDU/CSU S. 18715A-18716D; Hans-Christian Ströbele, Bündnis 90/Die Grünen S. 18716D-18718B; Otto Schily, Bundesminister Bundesministerium des Innern S. 18718B-18721C; Erwin Marschewski (Recklinghausen), CDU/CSU S. 18721C-18723D, 18724C; Gerald Häfner, Bündnis 90/Die Grünen S. 18723D-18724B; Dieter Wiefelspütz, SPD S.18724 C-18726A; Dr. Max Stadler, F.D.P. S. 18726A-18727A

Zwischenfrage:
Dr. Jürgen Meyer (Ulm), SPD S. 18712A; Volker Kauder, CDU/CSU S.18717B

Beschluss: S. 18727B - Überweisung: Rechtsausschuss (federführend), Innenausschuss

BT -  Unterrichtung (Titelübersicht) Deutscher Bundestag 09.11.2001 Drucksache 14/7413

Überweisung: Rechtsausschuss (federführend), Innenausschuss

Nachträgliche Überweisung der Stellungnahme Bundesrat und Gegenäußerung Bundesregierung gemäß § 80 Abs. 3 Geschäftsordnung des Deutschen Bundestages

BT -  Beschlussempfehlung und Bericht Rechtsausschuss 28.11.2001 Drucksache 14/7679

Unverzügliche Auskunfterteilung durch die Betreiber von Kommunikationsanlagen, Angabe von Namen und Anschrift des Betroffenen bei der Auskunftsanordnung, Beweiserhebungsverbote bei der Kommunikation von Geistlichen, Strafverteidigern und Parlamentariern

Berichterstatter:
Dr. Jürgen Meyer (Ulm), SPD, Rechtsausschuss; Joachim Stünker, SPD, Rechtsausschuss; Norbert Geis, CDU/CSU, Rechtsausschuss; Volker Kauder, CDU/CSU, Rechtsausschuss; Volker Beck (Köln), Bündnis 90/Die Grünen, Rechtsausschuss; Jörg van Essen, F.D.P., Rechtsausschuss; Dr. Evelyn Kenzler, PDS, Rechtsausschuss

BT -  Änderungsantrag Norbert Geis, CDU/CSU; Wolfgang Bosbach, CDU/CSU; und andere; CDU/CSU 28.11.2001 Drucksache 14/7691

2. Beratung

BT -  Plenarprotokoll 14/206 30.11.2001 S. 20417A-20424C

Redner:
Dr. Eckhart Pick, Parlamentarischer Staatssekretär Bundesministerium der Justiz S. 20417B-20418A; Volker Kauder, CDU/CSU S. 20418A-20419D; Hans-Christian Ströbele, Bündnis 90/Die Grünen S. 20419D-20421A; Rainer Funke, F.D.P. S.20421 A-20422A; Dr. Evelyn Kenzler, PDS S. 20422A-C; Dr. Jürgen Meyer (Ulm), SPD S.20422D-20424B

Beschluss: S. 20424C - Annahme Drucksache 14/7008 idF Drucksache 14/7679; Ablehnung Änderungsantrag Drucksache 14/7691

3. Beratung

BT -  Plenarprotokoll 14/206 30.11.2001 S. 20424C

Beschluss: S. 20424C - Annahme Drucksache 14/7008 idF Drucksache 14/7679

BR -  Gesetzesbeschluss Deutscher Bundestag 30.11.2001 Drucksache 907/01

Zuweisung: Rechtsausschuss (federführend)

BR - Empfehlungen Rechtsausschuss (federführend) 11.12.2001 Drucksache 907/1/01

Anrufung des Vermittlungsausschusses - Anrufungsziel: Überarbeitung des Gesetzesbeschlusses Deutscher Bundestag

BR - Antrag Bayern 19.12.2001 Drucksache 907/2/01

Anrufung des Vermittlungsausschusses; Anrufungsziel: Überarbeitung des Gesetzesbeschlusses Deutscher Bundestag

BR - Antrag Bayern 19.12.2001 Drucksache 907/3/01

Anrufung des Vermittlungsausschusses; Anrufungsziel: Überarbeitung des Gesetzesbeschlusses Deutscher Bundestag

2. Durchgang

BR -  Plenarprotokoll 771 20.12.2001 S. 756A-B, 779C-783A/Anl

protokollierte Rede:
Karin Schubert, Minister der Justiz Sachsen-Anhalt S.779C-780B/Anl; Dr. Christean Wagner, StMin Justiz HE S. 780C-781B/Anl; Dr. Manfred Weiß, Staatsminister der Justiz Bayern S. 781B-782A/Anl; Dr. Eckhart Pick, Parlamentarischer Staatssekretär Bundesministerium der Justiz S. 782B-783A/Anl

Beschluss: S. 756B - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses - gemäß  Art. 77 Abs. 2 GG

BR - Beschluss Bundesrat 20.12.2001 Drucksache 907/01 (Beschluss)

Bundesregierung - Gesetz vom 20.12.2001 -  Bundesgesetzblatt Teil I 2001 Nr.73 24.12.2001 S. 3879

Inkrafttreten:
01.01.2005Artikel 2
01.01.2002übrige Artikel

Parlamentsarchiv Gesetzesdokumentation: Signatur XIV/342